Operation Kolibri: Akteure


Netzwerk politik|atelier e.V.

 

Das Netzwerk politik|atelier engagiert sich ehrenamtlich, um in Politik und Gesellschaft Gestaltungmöglichkeiten zu schaffen und diese im Dialog mit zivilgesellschaftlichen Akteuren umzusetzen. Die erklärten Ziele des 2013 in Bonn gegründeten, gemeinnützigen Vereins sind die gemeinwohlorientierte Förderung sowie die Konzeption und Durchführung von kultur- und bildungspolitischen Projekten. Die durch Fördermittel, Mitgliedsbeiträge und Spendengelder finanzierte interkulturelle Projektarbeit des Vereins verbindet politische Zielsetzung im Sinne gesamtgesellschaftlicher Teilhabe und Mitgestaltung mit künstlerisch-kreativer Methodik. Im Fokus stehen dabei insbesondere Aktivitäten, die den Dialog und das Zusammenleben der Kulturen fördern.

Das Netzwerk politik|atelier e.V. ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig.

 

Das Projektteam:

Konzeption und künstlerische Leitung: Geneviéve Richarz
Theaterpädagogische Leitung: N.N.
Foto- und Videographie: Julia Kuntze
Projektmanagement: Christin Behne, Julian Karsunky

 

Kontakt:                 
Netzwerk politik|atelier e.V.                   
Kaiser-Friedrich-Straße 13         
53113 Bonn                                
Vorstandsvorsitz: Fabian Pianka
info@politikatelier.de

 

Kooperationspartner:

 

Wir freuen uns darüber, im Rahmen des Projektes "Operation Kolibri" erneut mit dem Pantheon Theater Bonn GmbH zusammenzuarbeiten. Das Theaterstück wird am 03.05.2020 dort aufgeführt werden.

Bonner Netzwerk für Entwicklung

 

      Im „Bonner Netzwerk für Entwicklung – Verantwortung Gerechtigkeit Zukunft“ sind derzeit 68 Vereine und Organisationen vertreten. Vereint in dem Bewusstsein, dass die hierzulande anzutreffenden Lebensstile und Produktionsweisen häufig die Lebens- und Arbeitsbedingungen vor allem von Menschen in Ländern des globalen Südens beeinträchtigen, möchten wir durch gemeinsame Auftritte, Veranstaltungen und öffentlichkeitswirksame Aktionen

  • gezielte Informationen über diese Zusammenhänge verbreiten,
  • Impulse für das Engagement in Bonn geben und weitere Vereine,
  • Initiativen und Organisationen in gemeinsame Vorhaben mit einbinden,

um miteinander für eine gerechte, nachhaltige Welt einzutreten.

http://bonner-netzwerk.org

 

Ansprechpartner:

Albrecht W. Hoffmann

Tel: 0228 850 304 44

Mobil: 0170 522 48 82

E-Mail: promotor@politikatelier.de