Eine Welt-Promotorin Südliches NRW / Region Bonn


Vernetzen, Austausch von Erfahrungen und Neues bewegen – das sind die wesentlichen Aspekte der Arbeit von Vanessa Püllen. Seit Mai 2023 ist sie Eine Welt-Regionalpromotorin für das südliche NRW / Region Bonn in Elternzeitvertretung.

 

Sie haben ein Anliegen, das die Eine-Welt-Arbeit unserer Region betrifft? Sie benötigen Informationen oder Unterstützung? Egal, ob als Einzelperson, Verein, Unternehmen, Kommune oder andere Gruppe - melden Sie sich gerne! Ich freue mich darauf, mit Ihnen gemeinsam unsere Region nachhaltig zu gestalten.

 
eMail: vanessa.puellen(at)politikatelier.de
Telefon: 0228 850 304 44
Kaiser-Friedrich-Straße 13
53113 Bonn

Logo des Bonner Netzwerks für Entwicklung


Getragen wird die Promotor*innenstelle vom Netzwerk politik|atelier e.V. Es ist Mitglied im Bonner Netzwerk für Entwicklung, das Mitte 2011 von der Stadt Bonn initiiert und von Albrecht W. Hoffmann aufgebaut und organisiert wurde. Seit 2021 wird es von der Promotor*innenstelle koordiniert.

In Bonn sind neben der regionalen Promotor*innenstelle die Fachstelle „Klima und Entwicklung" bei Germanwatch e.V. und die Fachstelle „Globale Wirtschaft und Menschenrechte" bei Südwind e.V. – Institut für Ökonomie und Ökumene angesiedelt.



Zu den Aufgaben der Regionalpromotorin gehört – auch mit Hilfe eines monatlich erscheinenden Newsletters, der Einträge auf diesen Seiten und der Homepage des Bonner Netzwerks für Entwicklung – folgendes:

  • Übersicht geben
    was auf Bundesebene, auf Landesebene und in der Region im Bereich Eine-Welt und bezüglich Nachhaltigkeit geschieht. Dazu gehört auch die Verbreitung und Bekanntmachung von Dokumenten, Stellungnahmen und Positionen von Organisationen und Landesnetzwerken zu verbreiten und erfolgreiche Projekte, Aktionen und Aktivitäten von engagierten Vereinen in Bonn und in der Region bekannt zu machen.
  • Vernetzung fördern
    durch gemeinsame Treffen und einen gezielten Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den interessierten Akteur*innen.
  • Kooperationen und gemeinsame Veranstaltungen
    zu wichtigen aktuellen Themen, zu internationalen Tagen wie zum Beispiel zur Fairen Woche oder zu lokalen und regionalen Anlässen unterstützen und fördern.
  • Beratung und Qualifizierung
    sowohl durch die Vermittlung von den vierzehn in NRW zu unterschiedlichen Aktionsfeldern tätigen Fachpromotor*innen als auch mit Hilfe kollegialer Beratungen in der Region.


Veranstaltungen, Hinweise und Newsletter

  • Aktuelle Veranstaltungen aus Bonn und der Region finden Sie auf der Seite des Bonner Netzwerks für Entwicklung.
  • Hinweise auf Bildungsmaterialien, Publikationen und andere interessante Neuigkeiten aus der der Eine-Welt-Szene finden Sie hier.
  • Auch mit dem Newsletter machen wir Sie auf Neuigkeiten und Veranstaltungen in unserer Region aufmerksam. Hier finden Sie den aktuellen Newsletter sowie ein Archiv der letzten Ausgaben. Der Newsletter erscheint monatlich zum Monatsanfang. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Sie haben Neuigkeiten und Termine, die im Newsletter oder auf der Webseite erscheinen sollen? Melden Sie sich gerne per E-Mail an: vanessa.puellen(at)politikatelier.de

.


Hintergrundinformationen

Die Arbeit der Promotor*innen trägt dazu bei, die Agenda 2030 der Vereinten Nationen zu erreichen. Diese wurde im Jahr 2015 verabschiedet und formuliert 17 Nachhaltigkeitszielen, die bis 2030 erreicht werden sollen.

Das Promotor*innen-Programm wird koordiniert vom Eine Welt Netz NRW  und Engagement Global, Außenstelle Düsseldorf.

Die Arbeitsgemeinschaft der Landesnetzwerke ist der bundesweite Zusammenschluss der 16 Eine-Welt-Landesnetzwerke, die auch die Promotor*innen-Programme koordinieren.