Newsletter

für Südliches NRW / Region Bonn


Ping, der kleine Klimaexperte, ist weiterhin unterwegs

 

In Lateinamerika, in Deutschland und nun auch in ganz NRW. “Neu ist auch”, so die Projektverantwortliche Stefanie Hahl vom Lateinamerikazentrum in Bonn, “das wir zusätzlich zu den 3. und 4. Klassen nun auch den 5. Klassen Ping anbieten können.”

Das Projekt zielt mit seiner entwicklungspolitischen Bildungsarbeit darauf ab, mehr Bewusstsein für die immer dringlicher werdende Herausforderung des globalen Klimawandels zu schaffen. 5-stündige interaktive Projekttage, die von ReferentInnen aus Lateinamerika durchführt werden, sensibilisieren die SchülerInnen anhand des selbst entwickelten Kinderbuchs “Ping, der kleine Klimaexperte” und aktivieren sie zu konkretem Handeln.

Ebenfalls haben die Kinder bei den Ping-Projekttagen die Möglichkeit, eine Klassenpartnerschaft mit einer Klasse an einer Ping-Partnerschule in Lateinamerika aufzubauen, wo dann ebenfalls Ping-Projekttage durchführt werden.

Das Kinderbuch eignet sich für unterschiedliche Schulfächer. Download deutsche Fassung unter: LAZ_Kinderbuch_PING_2018. Auf spanisch unter: PING_2017_ES. Weitere Informationen unter eMail: info(at)lateinamerikazentrum.de.

Download
Newsletter 2 : 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB

Bestellung des Newsletters
der Ende des Monats für den nächsten erscheint.

TERMIN

29.2.-1.3., 9 Uhr, Friedrich-Ebert-Gymnasium, Ollenhauerstraße 5, Bonn

 

Ermnährungsdemokratie zum Anpacken

Der Verein Stadt.Land.Markt lädt in Kooperation mit der Bio-Stadt Bonn zur offenen Konferenz ein. Vornehmliches Ziel ist, dass sich “bereits erfolgreiche Initiativen, ErzeugerInnen und VermarkterInnen von Bio-Lebensmitteln und alle ernährungsinteressierte Menschen in Workshops – in Form eines BarCamps – intensiv über verschiedenste Themen entlang der gesamten ökologischen Wertschöpfungskette austauschen und gemeinsam Lösungen für eine nachhaltige Versorgung der Stadt erarbeiten können”. Teilnahmege- bühr inklusive Essen und Getränke: 85 Euro. Anmeldeschluss: 15.2. Weitere Informationen und Anmeldung unter: konferenzernährung.