Newsletter

für Südliches NRW / Region Bonn


Bonn4Future: Unser Weg zur klimaneutralen Stadt – nächster Schritt

Nachdem der Bürgerantrag Anfang März vom Ausschuss für Bürgerbeteiligung mit großer Mehrheit angenommen worden war, wurde Bonn im Wandel damit beauftragt, gemeinsam mit der Stadtverwaltung die Konzeptskizze weiter auszuarbeiten.

Am 10. und 11. Mai geht es nun von 18:30 bis 21 Uhr um die konkrete Gestaltung des Beteiligungsprozesses. Um diesen gemeinsam zu erarbeiten, lädt das Bonn4Future-Team zum Austausch per ZOOM oder Telefon ein. Das Webinar an beiden Tagen besteht aus drei Teilen:

1) Werkstattbericht: Wofür gibt es Bonn4Future? Wer sind wir und wie ist der Stand des Prozesses?

2) Wie könnte der Bonn4Future-Prozess ablaufen? Moderierter Austausch in Kleingruppen. Insbesondere zu den Fragen: Wie muss der Prozess sein, damit er cool wird? Wie sieht eine gute Information und Kommunikation aus? Welche Möglichkeiten der Mitgestaltung sind wünschenswert? Wie kann Bonn4Future so unterstützt werden, dass es "fliegt"?

3) Zusammentragen der Ergebnisse.

Alle, die am 10. oder 11.5. nicht teilnehmen können, bekommen die Informationen später online zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen zum Webinar unter: https://www.bonn-for-future.de/de/webinar. Zu den Herausforderungen des Projekts unter: bonn4future-in-15-jahren-klimaneutral/. Bürgerantrag und erste Projektskizze unter: bonn4future-wir-fuers-klima-buergerantrag/.

Download
Newsletter 4 : 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.3 MB
Download
Newsletter 5 : 2020 –.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Bestellung des Newsletters
der Ende des Monats für den nächsten erscheint.

TERMIN

Noch bis zum 15. Mai! Umfrage Eine-Welt-Engagement in NRW

 
Beteiligt Euch an der Umfrage zum Eine-Welt-Engagement in NRW. Bei der Umfrage geht es um sichtbar werden, sich vernetzen, Kontakte knüpfen, Orientierung finden und Engagement wertschätzen. Den Fragebogen für Weltläden finden Sie unter:
EineWeltWeltladen. Den für Gruppen, Vereine, Initiativen, Aktionsbündnisse unter: EineWeltGruppen.
Den für Steuerungsgruppen unter:
EineWeltSteuerungsgruppe. Und den für Kommunen
unter: EineWeltKommune. Mitmachen lohnt sich: Aus den Ergebnissen entsteht in Zusammenarbeit mit den MacherInnen der Karte von Morgen eine frei zugängliche und interaktive online-Karte, auf der das vielfältige Eine Welt-Engagement in NRW dargestellt wird. Weitere Informationen unter: eine-welt-netz-nrw.